PGA Catalunya Urlaubsort für das Ryder Cup Gebot 2022 ausgewählt

Der PGA Catalunya Resort ist als Kandidat Ort für Spaniens Gebot Gastgeber für den Ryder Cup 2022 ernannt worden.

Die Ankündigung kam in dieser Woche von der Federación Española de Echt Golf (RFEG), das führende ist die offizielle Gebot in Partnerschaft mit der nationalen Regierung von Spanien und den wichtigsten Interessengruppen in Catalunya.

Spanien ist eins von sechs Ländern, das sich  für die Rolle des Gastgebers des Ryder Cup 2022 bewarb, daher gibt es starke Konkurrenz. Doch mit der Erfahrung der PGA Catalunya bei der Organisation von ‘European Tour Events’, einschließlich der Open De España im Jahr 2000, 2009 und 2014 sowie die Qualifying School Final Stage in den vergangenen sieben Jahren in Folge macht PGA Catalunya Resort ein unwiderstehliches Gebot.

Der Ryder Cup ist eins der weltweit größten Sportveranstaltungen. Die 2014 Spiel zwischen Europa und den Vereinigten Staaten wurde im Fernsehen in mehr als 180 Länder übertragen und zog dabei ein weltweites Publikum von mehr als 544 Millionen Haushalten.

Mehr als 250.000 Zuschauer besuchten das diesjährige Spiel in Gleneagles, Schottland, mit Fans aus 96 verschiedenen Ländern. Mit einem globalen Ereignis dieser Größe gibt es natürlich das Potenzial für erhebliche wirtschaftliche Vorteile für das Gastland und der Umgebung, ganz zu schweigen von dem Veranstaltungsort selbst.